24. Juli 2020

Haus zum Kauf in Wermelskirchen (verkauft)

Wohn-und Geschäftshaus in Wermelskirchen als Anlageobjekt
Die Netto – Miete beträgt nach Angaben der Verkäufer ca. € 1.100,- für die gesamte Immobilie. Eine Wohnung und ein Ladenlokal sind vermietet. Die Mietverträge müssen übernommen werden. Der Energieausweis liegt zur Besichtigung vor. Die Wohnung soll laut Mietvertrag eine Fläche von € 80 m² haben und das Geschäft soll 117 m² groß sein. Das genaue Baujahr der Immobilie ist unbekannt.

Aktueller Beitrag

News

14.10.2021

Mietspiegel muss Mieterhöhung nicht beiliegen

Verlangt ein Vermieter die Zustimmung seines Mieters zu einer Mieterhöhung und bezieht sich dabei auf die ortsübliche Vergleichsmiete, muss der Mietspiegel dem Schreiben nicht beigefügt werden. Voraussetzung: der Mietspiegel ist allgemein zugänglich. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH). Der Fall: Mieter stimmt Mieterhöhung nicht zu Ein Wohnungsmieter erhielt 2018 ein Schreiben seiner Vermieterin, mit dem sie […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht