24. Juli 2020

Haus zum Kauf in Wermelskirchen (verkauft)

Wohn-und Geschäftshaus in Wermelskirchen als Anlageobjekt
Die Netto – Miete beträgt nach Angaben der Verkäufer ca. € 1.100,- für die gesamte Immobilie. Eine Wohnung und ein Ladenlokal sind vermietet. Die Mietverträge müssen übernommen werden. Der Energieausweis liegt zur Besichtigung vor. Die Wohnung soll laut Mietvertrag eine Fläche von € 80 m² haben und das Geschäft soll 117 m² groß sein. Das genaue Baujahr der Immobilie ist unbekannt.

Aktueller Beitrag

News

29.07.2021

Hochwasser: Nur 46 Prozent aller Privathäuser sind versichert

Nach Angaben der Verbraucherzentralen sind nur rund 46 Prozent aller Privathäuser gegen Schäden durch Hochwasser und Überschwemmung versichert. Diese Schäden werden durch eine Elementarschadenversicherung abgedeckt, die in der Regel nicht separat, sondern nur zusammen mit einer Gebäudeversicherung abzuschließen ist. Wozu eine Elementarschadenversicherung? Im Fall von Katastrophen wie aktuell in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen zahlt eine […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht